JoomBall - Cookies

Einsätze 2018

Zu einem erneuten Auslaufen größere Menge Gefahrstoff alarmierte am Freitag die ILS Straubing mit dem Schlagwort ABC 3 mehrere Feuerwehren. 

Bei der Spedition stellte sich dann raus, dass auf einer Palette vier Fässer mit einem Polyamin stehen und eines davon mit einer Gabelstaplerzinken kurz über dem Boden angestochen wurde.

Weiterlesen ...

Bei Ladetätigkeiten in einer Spedition wurde eine Undichtigkeit an einem IBC festgestellt. In dem Behälter befanden sich ca. 1000 l einer klaren Flüssigkeit, gekennzeichnet mit der UN 1805 und dem Gefahrzettel für ätzend. Die Mitarbeiter verbrachten den IBC ins Freie auf eine Rampe, dort stellten mehrere Personen leichte gesundheitliche Beeinträchtigungen fest. Daraufhin wurde ein Notruf bei der ILS Straubing abgegeben, die nach Alarmplan ABC 3 umgehend die Feuerwehr Straubing LZ Ittling und LZ Zentrum, die Dekoneinheit der Feuerwehr Geiselhöring und einen weiteren Gerätewagen Gefahrgut aus Deggendorf alarmierte.

Weiterlesen ...

Beim Anschließen des mobilen Sauerstoffgerätes an den Tank kam es zu einem technischen Defekt und flüssiger Sauerstoff strömte unkontrolliert aus. Durch diese Meldung wurde durch die ILS Straubing nach dem Alarmstichwort „Gasausströmung“ alarmiert.

Weiterlesen ...

Durch die langanhaltende Trockenheit und den dadurch stark gesunkenen Pegel der Wasserstraße Donau müssen mehrere Frachtschiffe oberhalb der Schleuse Straubing anlegen und eine Pause einlegen.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 3

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine