JoomBall - Cookies

Einsätze 2017

Durch einen aufmerksamen Nachbarn wurde der ILS Straubing ein Feuer auf einer Dachterrasse gemeldet. Daraufhin wurde mit dem Stichwort: Zimmerbrand Personen in Gefahr alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Das Mehrfamilienhaus ist unmittelbar an ein Alten- und Pflegeheim angebaut und der Wind blies in diese Richtung. Das Feuer auf der Terrasse schlug direkt unter den Dachstuhl und wurde über Belüftungsschlitze direkt eingesaugt. Stadtbrandrat Stephan Bachl lies auf B4 erhöhen. Durch den Angriffstrupp konnte das Feuer auf der Terrasse schnell gelöscht werden, doch hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl übergegriffen. Einen Zugang hatte der niedrige Dachstuhl nicht und so konnte nur von außen angegriffen werden. Angefacht durch den Wind, fraß sich das Feuer immer weiter in Richtung Alten- und Pflegeheim. Es wurde nun eine Evakuierung beschlossen und dementsprechend weitere Kräfte nachalarmiert. Von Seiten der Feuerwehr wurde die Feuerwehr Bogen mit einer vierten Drehleiter angefordert, sowie 30 Atemschutzgeräteträger.

Weiterlesen ...

Die erste Alarmmeldung für den Löschzug Zentrum an dem Freitagabend lautete Rauchentwicklung im ehem. Jugendzentrum. Keine Personen in Gefahr da Baustelle. Innerhalb kurzer Zeit kamen weitere Anrufe bei der ILS Straubing an, die bereits sichtbares Feuer meldeten. Bei Eintreffen von SBR Bachl, sieben Minuten nach der Alarmierung, fast zeitgleich mit dem HLF und der DLK, schlugen 4m hohe Flammen aus dem Dachstuhl in einer Fläche von ca. 30 qm. Unmittelbar mit der ersten Lagemeldung wurde die Alarmstufe auf B4 erhöht. Der erste Löschangriff wurde mit zwei Trupps im Innenangriff und der DLK mit einem Werfer von außen durchgeführt. Noch während dem Aufbauen der ersten Löschleitungen zündete der gesamte Dachstuhl durch. Mit dem Eintreffen weiterer Trupps und Hubrettungsgeräte wurde der Löschangriff ausgeweitet. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wurde eine Dispogruppe Wasser vom Landkreis SR-Bogen Bereich Land 3 alarmiert, durch die insgesamt drei B-Leitungen von der nahen Donau zur Einsatzstelle verlegt wurden.

Weiterlesen ...

Heute gegen halb acht Uhr Abends wurden die Löschzüge Zentrum und Ittling zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. Vorort wurde eine starke Rauchentwicklung im 1.OG aus mehreren Fenstern festgestellt. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz zur Personensuche und Brandbekämpfung vor. Personen hatten bereits alle die Wohnungen verlassen. Die brennenden Resten von Elektrogeräten auf einem Elektroherd wurden abgelöscht und das Haus entraucht. 

Weiterlesen ...

Ein Kapitän eines mit ca. 950 to Weizen beladenen Güterschiff meldete einen Wasseranstieg in seinem Motorenraum. Bereits während der Erkundung wurde ein Ansteigen des Wasser/Öl-Gemisches um einige Zentimeter beobachtet. Damit eine Gefährdung für den Motor und der Umwelt ausgeschlossen werden konnte, wurde das Gemisch aus dem Maschinenraum mit der Schlauchpumpe ELRO gepumpt und in Faltbehältern zwischengelagert.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 7

Joomla templates by Joomlashine