JoomBall - Cookies

Beim Anschließen des mobilen Sauerstoffgerätes an den Tank kam es zu einem technischen Defekt und flüssiger Sauerstoff strömte unkontrolliert aus. Durch diese Meldung wurde durch die ILS Straubing nach dem Alarmstichwort „Gasausströmung“ alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte schnell eine Gefahr für die Menschen im Altenheim ausgeschlossen werden und das Gerät durch einen Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht werden. Nach Rücksprache mit der Herstellfirma wurde das sich gebildete Eis mit lauwarmen Wasser aufgetaut und der restliche Sauerstoff an die Umgebung abgegeben. Somit bestand keinerlei Gefahr mehr und wir konnten wieder abrücken.

Eingesetzt waren: SR 1; SR 2, 1.40.1, 1.30.1, 1.41.1, 1.61.1, 1.13.1, 1.52.1

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine