JoomBall - Cookies

Durch SBI Schießl wurde eine starke Rauchentwicklung an einem Wohnhaus festgestellt und die ILS informiert. Bei der weiteren Erkundung wurde festgestellt das es sich um ein leerstehendes Haus handelt und es sich zu einem Brand im Erdgeschoß handelt. Durch das HLF wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Der zweite Trupp durchsuchte das Gebäude nach Personen.

Hierbei wurde er durch einen Trupp des LF unterstützt. Die DLK stellte zur Belüftung des Gebäudes einen Hochdrucklüfter auf, was schnell seine Wirkung zeigte. Personen wurden keine gefunden und das Feuer war schnell abgelöscht.

Das BRK stand mit einem Fahrzeug zur Absicherung bereit, musste jedoch nicht eingreifen.

Eingesetzt waren: SR 1; SR 2, 1.40.1, 1.30.1, 1.41.1

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine