JoomBall - Cookies

Mehrere Anrufer teilten der ILS Straubing mehrere Explosionen und einen Brand in einem Wohnhaus mit. Daraufhin wurde die Hauptfeuerwache und der LZ Ittling mit dem Stichwort „Explosion Wohnhaus“ alarmiert. Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchentwicklung über der Einsatzadresse zu sehen. Zwei Personen wurden umgehend aus dem Gefahrenbereich gerettet und durch den Rettungsdienst erstversorgt.

Zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem Hohlstrahlrohr und ein Rohr im Außenangriff bekämpften im Erstangriff die Flammen auf der Terrasse die bereits auf den Balkon und dem Dachstuhl übergriffen. Im Inneren des Gebäudes wurden mehrere Hunde gefunden und ins Freie gebracht. Sie wurden durch die Nachbarn und später durch die Tierrettung versorgt. Zwei Drehleitern wurden zum Öffnen der Dachfläche eingesetzt. 

Durch den Rettungsdienst wurden die verletzten Personen mit Verbrennungen und Rauchgasinhalation ins Klinikum Straubing gebracht. Auch drei Kameraden mussten versorgt werden. Zwei kamen zur weiteren Untersuchung ebenfalls ins Klinikum konnten aber am Abend das Klinikum wieder verlassen.

Eingesetzt waren: SR 1; SR 2, 1.40.1, 1.30.1, 1.41.1, 1.33.1, 1.32.1, 1.52.1, 2.47.1, 4.40.1, 4.21.1

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine