JoomBall - Cookies

Gruppe SRAm Samstag den 26.05.2018 folgten sechs Flughelfer der Straubinger Feuerwehr einer Einladung ihrer Kollegen aus dem Lkr. Cham um an einer tschechisch-deutschen Waldbrandübung teil zu nehmen.

Ein ganzes Kontingent aus Niederbayern machte sich somit auf den Weg zu den tschechischen Kameraden. Mit dabei die Flughelfergruppe Lkr. Cham, Flughelfer der Feuerwehr Straubing und der Feuerwehr Neustadt an der Donau, sowie der Schlauchwagenzug aus Bad Kötzting und der HFS-Zug aus Waldmünchen.

Vom Sammelpunkt kurz hinterm Grenzübergang ging es per Polizeieskorte in Kolonnenfahrt ins Übungsgebiet auf den Truppenübungsplatz nach Brdy/Bahna im Raum Pilsen.

Angenommen wurde ein großflächiger Waldbrand, welcher vom Boden und aus der Luft bekämpft werden musste.

Mehrere HFS-Systeme ( Hytrans Fire System ) förderten das benötigte Wasser über sechs Kilometer ins angenommen Brandgebiet um die dort eingesetzten Einheiten aus den örtlichen Feuerwehren, den Großtanklöschfahrzeugen des tschechischen Kat-Schutzes und des Kontingentes aus Niederbayern mit Wasser zu versorgen.

Zur Brandbekämpfung aus der Luft und somit zur Erfüllung unserer Aufgabe kam eine W-3A Sokol mit einem 1100 Liter fassenden Bambi Buckets der tschechisch Luftwaffe zum Einsatz.

Dieses wurde mittels zweier B-Rohre von deutschen und tschechischen Kameraden im 3-Minuten Takt befüllt. Auch ein Löschflieger mit 1500 Liter an Board kam zum Einsatz und warf seine Wassermassen mehrmals über dem Brandgebiet ab.

An Hand dieser Übung hat sich in diversen Bereichen gezeigt, dass die Zusammenarbeit des niederbayerischen Kontingents untereinander und auch mit den tschechischen Kameraden trotz kleinerer Sprachproblemen oder anderer Herangehensweisen perfekt und harmonisch funktioniert, da man jederzeit mit Motivation das gleiche Ziel verfolgt.

Nach einer Abschlussbesprechung aller eingesetzten Kräfte machte man sich wieder im Konvoi auf in Richtung Heimat.

Hiermit möchten wir uns noch für die Einladung bei der Flughelfergruppe des Lkr. Cham bedanken und freuen uns auf weitere tolle Zusammenarbeit.

Ebenso allen anderen eingesetzten Kräften und Führungsgraden für die tolle Übung.

Joomla templates by Joomlashine