JoomBall - Cookies

Ein aufmerksamer Passant meldete der ILS Straubing einen Feuerschein in einem Malerbetrieb. Daraufhin wurde mit dem Stichwort: B3 in Gebäude / Brandgeruch der Löschzug Zentrum alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Michael Schießl schlugen bereits die Flammen aus der Halle. Zwei Trupps unter Atemschutz gingen mit einem Strahlrohr direkt zur Brandbekämpfung. Personen befanden sich keine im Gebäude.


Durch die starke Rauchentwicklung und dem ungewissen Brandgut wurde die Facheinheit CBRN zum Messen an die Einsatzstelle geholt, sowie den LZ Kagers und LZ Ittling. Das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden. Gefährliche Stoffe, Farben und Lacke waren direkt nicht betroffen. Alle Messungen im nahen Umkreis waren unbedenklich, auch das Löschwasser zeigte keine auffälligen Veränderungen. Verbrannte Holzregale, Maschinen und sonstiges Lagergut wurden ins Freie gebracht und komplett abgelöscht. Wegen der tiefen Temperaturen wurden die mit abfließendem Löschwasser beaufschlagten Straßen durch den Bauhof gestreut. 

Der Rettungsdienst war zu unserer Sicherheit vor Ort und musste jedoch niemanden versorgen

Im Einsatz: SR1, SR2, 1.40.1, 1.30.1, 1.41.1, 1.52.1, 5.21.1, 4.40.1, 4.21.1, 1.55.1, 1.55.2

 

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine