JoomBall - Cookies

Am Muttertag wurden die LZ Alburg und LZ Zentrum zum zweiten Mal alarmiert. Diesmal mit dem Stichwort Dachstuhlbrand. Bei der Ankunft rauchte es aus der Dachfläche einer Doppelhaushälfte. Die Bewohner wurden bereits auf der Straße von der Polizei betreut.

 Das ersteintreffende Tanklöschfahrzeug vom LZ Alburg nahm umgehend ein C-Rohr in den Innenangriff vor. Durch den LZ Zentrum wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein weiterer Trupp zur Sicherung in die andere Hälfte der Doppelhaushälfte gestellt.

 

Verletzt wurde niemand. Alle Bewohner des derzeit unbewohnbare Gebäude wurden durch den Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum verbracht. Durch die Stadt Straubing wurden Unterbringungsmöglichkeiten für die kommende Nacht besorgt.

Einsatzleiter SBR Stephan Bachl  

Eingesetzt wurden: 1.10.1, 1.40.1, 1.30.1, 1.41.1, 3.21.1

 

Einsätze

Hier wollen wir ihnen einen Ausschnitt aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr Straubing präsentieren.

Joomla templates by Joomlashine