JoomBall - Cookies

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Äußeren Frühlingsstraße bemerkte Brandgeruch und Rauch aus einer Wohnung im 1.OG. Da ihm niemand öffnete wählte er den Notruf und teilte dies der ILS Straubing mit. Diese alarmierte unter dem Stichwort B3 Personen in Gefahr die Löschzüge Zentrum und Alburg.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge bestätigte sich die Lage und es wurde das gesamte Gebäude evakuiert. Nach dem Einbau des Rauchvorhanges wurde die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet und ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr vor. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz unterstützte bei der Durchsuchung der Wohnung. Es wurde ein Hund gefunden und ins Freie gebracht. Durch den anwesenden Rettungsdienst wurde der Hund mit Sauerstoff versorgt. Das Feuer in der Küche am Geschirrspüler konnte schnell gelöscht werden. Personen befanden sich keine in der Wohnung. Mit einem Überdrucklüfter wurde das Gebäude belüftet.

Beim Eintreffen der verständigten Tierrettung hatte sich der Hund schon wieder soweit erholt. Er wurde zur weiteren Versorgung zu einem Tierarzt gebracht.

Zur Brandursachenermittlung wurde der Geschirrspüler ausgebaut und zur Kripo Straubing gebracht.

Eingesetzt waren: 1.40.1, 1.30.1, 1.48.1, 1.48.2, 1.14.1, 1.55.1

Joomla templates by Joomlashine